Aktuelles

Florian Jäger
Florian Jäger3 days ago
Leipzig Connewitz ist ein Viertel in dem Linksextremisten die Ideale von Stegner, Maas und Schwesig leben. Da kann man nicht einfach mit der Jacke einer "umstrittenen" Band durch die Straße laufen, ohne sein Leben zu riskieren. Den politischen Hintergrund des ganzen verschweigt der "Journalist" wohl absichtlich und ob dieser Mordversuch in den Polizeistatistiken als politisch links motivierte Gewalttat verbucht wird ist mehr als fraglich.
Schließlich soll vermieden werden, dass das "Phänomen" Linksextremismus aufgebauscht wird.
Florian Jäger
Florian Jäger hat Junge Alternative Bayerns Beitrag geteilt.3 days ago
Auf den Punkt gebracht: Völlige Realitätsverweigerung im Land der Gutmenschen.
Florian Jäger
Florian Jäger4 days ago
Bei völliger Abwesenheit jeglichen demokratischen Schamgefühls beschreibt hier ein sogenannter Kultur-Redakteur, wie der Zwangsgebührensender NDR mit gleich zwei Fernsehkrimis zum "Doppelschlag gegen rechts" ausholt. Wir haben es beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk inzwischen mit einer Staatspropaganda zu tun, die keinen Vergleich mit dem DDR Rundfunk scheuen muss.
Deshalb die wichtige Forderung der AfD: GEZ - Gebühren abschaffen!
Wie denken Sie darüber?
Florian Jäger
Florian Jäger hat Rainer Krafts Foto geteilt.5 days ago
Eine Debatte über linksextremistische Gewalt gegen demokratische Parteien zeigt, dass in linken Köpfen nach wie vor das Paradigma gilt: "Rechte Gewalt ist schlecht, linke Gewalt ist ok."
Florian Jäger
Florian Jäger2 weeks ago
Eine erdoganistische Osmanenpartei, in der sich türkischstämmige Deutsche organisieren um in Deutschland Politik nach türkischen Idealen zu machen.
Was hat das bitte mit Integration zu tun?
Florian Jäger
Florian Jäger2 weeks ago
Es ist eine Schande, wie verharmlosend die Welt über die Aktionen dieser sogenannten "Künstlergruppe" berichtet.
Es ist nichts anderes als Psychoterror und der Versuch, einen Menschen inklusive seiner Familie krank zu machen und zu zerstören. Dieses Auswuchern des "Kampf gegen rechts" ins Privatleben eines demokratisch gewählten Landtagsabgeordneten zeigt, dass die deutsche Linke mit den Methoden arbeitet, die wir alle mit dem Ende von Hitlersozialismus und Honeckersozialismus für ein Relikt aus finsteren Epochen hielten.
Der Sozialismus ist in seinem Kern eine menschenfeindliche Ideologie, deshalb werden auch seine Methoden immer menschenfeindlich sein.